OPN UP | Osteopathie | Physiotherapie | Naturheilkunde

OPEN UP

SAARBRÜCKEN YOUR BODY YOUR MIND YOUR HEART

Deine Praxis für Osteopathie, Physiotherapie, Naturheilkunde und viele weitere Therapieformen in Saarbrücken. #OPNUP

OPN UP Team

Werde ein Teil von OPN UP!

Du bist ausgebildeter Physiotherapeut und bringst viel Motivation und Spaß an Entwicklung mit? – Das reicht schon! Berufseinsteiger sind bei uns herzlich willkommen!

Open up!

Wir öffnen neue Wege zu mehr Gesundheit & Lebensqualität!

OPN UP - Praxis in Saarbrücken

OPN UP & Osteopathie

Wir brechen Diagnosen auf und blicken auf den ganzen Menschen!

OPN UP & Physiotherapie

Wir entfalten das Potenzial deines Körpers zu voller Funktionsfähigkeit!

OPN UP & Naturheilkunde

Wir zeigen dir verschiedene Möglichkeiten auf, die Selbstheilungskräfte deines Körpers zu aktivieren!

Therapieformen

Reboots – Revolutionäre Recovery Boots für schnelle Regeneration und Schmerzlinderung!

Egal ob du ProfisportlerIn, FreizeitathletIn, frisch operiert oder Lymphödem-PatientIn bist, die Recovery Boots (Reboots) sind das perfekte Mittel, um neben der physiotherapeutischen Behandlung deine Regeneration zu beschleunigen. Die Reboots funktionieren nach einem einfachen Prinzip: Sie bestehen aus Luftkammern, die sich in unterschiedlichen Intervallen aufpumpen. Dies erzeugt eine Druckwelle, die von den Füßen zum Oberkörper wandert und deine Beine massiert. Die Durchblutung wird gesteigert und die Muskulatur gelockert. Darüber hinaus wird der Abtransport von Stoffwechselabfällen, die sich nach intensivem Sport, Verletzungen, Operationen oder bei Erkrankungen des Lymphsystems ansammeln können unterstützt und körpereigene Entgiftungsprozesse angeregt. So können die Regenerationszeit und das Risiko von Entzündungen signifikant verringert werden.

 

Individuell auf deine Bedürfnisse einstellbar:

Die Reboots sind individuell auf unterschiedliche Größen einstellbar bieten verschiedene Programme, die sich in der Höhe des ausgeübten Drucks sowie die Art der Kammerbefüllung unterscheiden.

 

Vorteile der Reboots:

  • Schnellere Regeneration: Studien haben gezeigt, dass der Laktat-Gehalt im Blut (bLA-Wert) durch die Anwendung von Recovery Boots signifikant gesenkt werden kann. Ein niedrigerer bLA-Wert bedeutet eine schnellere Erholung, da Laktat ein Abfallprodukt ist, das die Muskelregeneration verlangsamt.
  • Verbesserte Beweglichkeit & Flexibilität: Der Bewegungsradius der Gelenke (insbesondere des Knies) kann durch die Anwendung der Reboots gesteigert werden. 
  • Schmerzlinderung: Bei regelmäßiger Anwendung der Reboots kann die Schmerzempfindlichkeit der Muskulatur verringert werden. Das bedeutet, dass Schmerzreize allgemein als weniger schmerzhaft empfunden werden. 

 

Wann und für wen empfehlen wir die Reboots? Die Reboots stellen eine sinnvolle Ergänzung zu weiteren therapeutischen Maßnahmen bei vielfältigen gesundheitlichen Problematiken dar. Sie haben ein breites Anwendungsspektrum, bei dem wir dir gerne beratend zur Seite stehen.
Allgemein empfehlen wir die Reboots…

  • … bei Verletzungen und Operationen im Bereich der Hüften, der Knie, der Füße und Zehen.
  • … bei Erkrankungen des Lymphsystems (z.B. Lip- und Lymphödeme).
  • … für eine schnellere Regeneration bei SportlerInnen.
  • … zur Unterstützung der allgemeinen körperlichen und mentalen Entspannung.
  • … zur Unterstützung der körpereigenen Stoffwechsel- und Entgiftungsvorgänge.

Flossing basiert auf dem einfachen, aber effektiven Prinzip der Kompression. Dabei wird Muskulatur, Gefäße und Gewebe durch ein spezielles Flossing-Band aus Latex unter Druck gesetzt. Das straff umwickelte Gelenk wird dann passiv oder aktive bewegt. Der hohe Fixationsdruck erzeugt eine Art Stau oder Unterdruck und hemmt Schmerzrezeptoren und tieferliegende Faszien. Nach dem Lösen des Flossing-Bands wird der Stau aufgehoben, und das Gewebe wird stark durchblutet. Das plötzlich zurückströmende Blut erzeugt ein intensives Gefühl der Besserung und Entlastung. Schmerzen, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen gehen spürbar zurück. 

 

Wie wirkt Flossing? Flossing bewirkt, dass die Gewebsschichten zusammengepresst und verschoben werden. Dadurch wird alte Gewebsflüssigkeit herausgepresst, der venöse Rückfluss unterbrochen und die arterielle Versorgung eingeschränkt. Flossing hat eine Art „Schwammeffekt“, bei dem die Flüssigkeit im Gewebe zunächst ausgepresst und nach dem Lösen des Bandes erneut durchspült wird. Durch diesen Mechanismus werden Durchblutung und Nährstoffversorgung im betroffenen Bereich verbessert.

 

Ziele von Flossing: 

  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung der Beweglichkeit 
  • Reduktion von Schwellungen und Ödemen 
  • Durchblutungssteigerung 

 

Einsatzmöglichkeiten von Flossing: Grundsätzlich kann jeder von Flossing profitieren. Zahlreiche AthletiktrainerInnen und PhysiotherapeutInnen nutzen diese innovative Therapieform in verschiedenen Sportarten (z.B. Eishockey, Fußball, Gewichtheben etc.). Die Anwendungsdauer ist relativ kurz, weshalb Flossing schnell, effizient und flexibel in der Therapie eingesetzt werden kann.

Flossing als ideale Methode zur Unterstützung der Regeneration bei SportlerInnen. 

Flossing als sinnvolle Ergänzung zur allgemeinen Physiotherapie bei Verletzungen oder Operationen des Muskel-Skelett-Systems. 

Die Triggerpunktbehandlung ist eine manuelle therapeutische Technik, die zur Linderung von Muskelverspannungen und Schmerzen verwendet wird. Sie konzentriert sich auf sogenannte Triggerpunkte, die schmerzhafte, verhärtete „Knoten“ in der Muskulatur darstellen. Um die Triggerpunkte zu identifizieren und zu behandeln, wird über einen längeren Zeitraum manuell Druck, Reibung oder Dehnung auf die betroffene Stelle ausgeübt. Die Durchblutung wird daraufhin gesteigert, der „Knoten“ gelöst und die Muskulatur entspannt.

 

Was sind Triggerpunkte? Triggerpunkte sind schmerzhafte „Knoten“ in der Muskulatur, die in unterschiedlichen Größen auftreten können und verschiedene Ursachen haben (z.B. Entzündungen von Muskelfasern, chronische Überlastung, einseitiges Training, Unfälle, eingeklemmte Nerven und psychischer Stress) Diese kleinen Knoten sind für viele Schmerzsyndrome verantwortlich, können jedoch mit herkömmlichen Diagnoseverfahren nur schwer identifiziert werden. Dabei verursachen Triggerpunkte häufig nicht nur Schmerzen im Bereich der verspannten Muskulatur (des „Knotens“), sondern können auch eine Vielzahl unspezifischer Symptome (z.B. Kopfschmerzen, Schmerzen im Gesicht, diffuse Schmerzen in Armen und Beinen) verursachen.

 

Ziele der Triggerpunktbehandlung

  • Schmerzlinderung
  • Lösen von Verspannungen (muskuläre „Knoten“) und muskulären Blockaden 
  • Steigerung der Beweglichkeit & Flexibilität
  • Stressreduktion

 

Kombination mit weiteren Therapieformen: Als Ergänzung zu weiteren Behandlungsmethoden zielt die Triggerpunktbehandlung nicht nur darauf ab, die unmittelbaren Symptome und Beschwerden zu lindern, sondern auch den langfristigen Gesundheitszustand zu verbessern. Zusammen mit einer aktiven physiotherapeutischen Bewegungstherapie kann die Triggerpunktbehandlung dabei helfen Haltungsfehler zu korrigieren, muskuläre Ungleichgewichte auszugleichen und präventiv dazu beizutragen, dass sich die schmerzhaften „Knoten“ nicht erneut bilden.

Schonmal was von Dry Needling gehört? Dry Needling ist im Gegensatz zur manuellen Triggerpunktbehandlung eine nadelgestützte minimal-invasive Technik zur Behandlung von Triggerpunkten. Durch die Verwendung einer feinen Akupunktur-Nadel wird die Durchblutung in der schmerzenden Region erheblich erhöht, und Muskelverspannungen können sich innerhalb von Sekunden lockern. 

Erfahre mehr über Dry Needling

Die Allgemeine Krankengymnastik (AKG/KG) ist eine medizinische Therapieform, bei der gezielt körperliche Übungen durchgeführt werden, um Schmerzen zu lindern und körperliche Funktionen zu verbessern. Sie kann sowohl präventiv als auch rehabilitativ eingesetzt werden und richtet sich an Menschen aller Altersgruppen.

Typische Ziele der Allgemeinen Krankengymnastik:

  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung der körperlichen Funktionen (z.B. Beweglichkeit, Kraft, Koordination)
  • Förderung der körperlichen Fitness
  • Vorbeugung gegen neue Verletzungen
  • Unterstützung bei der Genesung nach Verletzungen oder Operationen

 

Typische Behandlungsmethoden der Allgemeinen Krankengymnastik:

  • Dehnübungen
  • Kräftigungsübungen
  • Koordinationsübungen
  • Balanceübungen

 

Wir bieten in unserer Praxis eine individuelle Behandlung mit einer Kombination dieser Methoden an, um deine spezifischen Bedürfnisse zu erfüllen und dir eine optimale Therapie zu ermöglichen.

Krankengymnastik nach Bobath ist ein Konzept, das sich auf die Behandlung von Menschen mit Störungen des zentralen Nervensystems (ZNS) konzentriert. Diese Behandlungsmethode beruht auf der ganzheitlichen Betrachtung des Patienten und seiner individuellen Bedürfnisse. Unter anderem verfolgen wir die folgende Behandlungsziele:
  • Behandlung von Patienten mit Schädigungen des ZNS, wie z.B. Schlaganfall, Multiple Sklerose oder Querschnittlähmung
  • Verbesserung der Beweglichkeit und der Koordination
  • Unterstützung bei der Wiederherstellung der Selbstständigkeit im Alltag

Die Krankengymnastik nach Bobath ist eine effektive Behandlungsmethode, die Patienten dabei unterstützt, ihre Fähigkeiten und ihre Selbstständigkeit im Alltag wiederherzustellen. Durch die individuelle und ganzheitliche Betrachtung des Patienten und die gezielte Therapie auf seine spezifischen Störungen, können wir schnell und nachhaltig positive Ergebnisse erzielen.

Die Manuelle Lymphdrainage (MLD) ist eine sanfte Massagetechnik, die darauf abzielt, den Lymphfluss im Körper zu verbessern und Stauungen im Lymphsystem zu lösen. Diese Technik wurde ursprünglich entwickelt, um Schwellungen nach Operationen und Verletzungen zu reduzieren, sowie bei Erkrankungen des Lymphsystems zu unterstützen.

Ziele der Manuellen Lymphdrainage:

  • Reduktion von Schwellungen und Ödemen
  • Verbesserung des Lymphflusses
  • Unterstützung des Entgiftungsprozesses des Körpers
  • Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens
  • Linderung von Schmerzen und Beschwerden


Typische Behandlungsmethoden der Manuellen Lymphdrainage:

  • Sanfte Dehnungen und Streichungen
  • Klopf- und Vibrationsbewegungen
    Pumpbewegungen, um den Lymphfluss anzuregen
  • Drainage bestimmter Körperbereiche, wie z.B. des Gesichts, des Arms oder des Beins

 

Ein funktionsfähiges Lymphgefäßsystem transportiert im Körper anfallende Schad- und Abfallstoffe ab und stellt somit die Basis für sämtliche Heilungs- und Regenerationsprozesse dar.

Die Klassische Massage Therapie (KMT) ist eine alte Heilkunst, die sich auf die Anwendung von Druck und Streichungen auf die Muskeln und Weichteile konzentriert. Sie ist eine effektive Methode, um Schmerzen und Beschwerden zu lindern und die körperliche Funktion zu verbessern. Die Klassische Massage Therapie ist eine beliebte Form der Therapie für Menschen aller Altersgruppen.

Ziele der Klassischen Massage Therapie:
  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung der Durchblutung
  • Lösung von Verspannungen und Verklebungen in den Muskeln
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens

Typische Behandlungsmethoden der Klassischen Massage Therapie:
  • Streichungen
  • Knetungen
  • Klopfungen
  • Vibrationen
  • Dehnungen

Wir nutzen eine Kombination dieser Techniken, um auf deine spezifischen Bedürfnisse einzugehen.
Kieferbehandlungen werden bei Cranio-Mandibulären-Dysfunktionen (CMD) durchgeführt. Diese äußern sich beispielsweise durch Schmerzen im Kieferbereich, Knacken oder Blockaden im Kiefergelenk oder Zähneknirschen. Die Auswirkungen einer CMD müssen sich jedoch nicht zwangsläufig nur lokal äußern. Weitreichende Folgen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Gleichgewichtsproblematiken etc. können ebenfalls im Rahmen einer CMD auftreten.
Ziele der Kieferbehandlung:
  • Linderung von Schmerzen im Kopf, Nacken, Ohren und Gesicht
  • Verbesserung der Funktion des Kiefergelenks
  • Reduktion von Kieferverspannungen und Knirschen
  • Verbesserung der Kieferbeweglichkeit
  • Verringerung von Stress- und Angstsymptomen

Typische Behandlungsmethoden der Kieferbehandlung:
  • Manuelle Therapie, einschließlich Gelenkmoblisierung und Muskelentspannung
  • Übungen zur Stärkung der Kiefermuskeln und Verbesserung der Gelenkfunktion
  • Verhaltensänderungen, wie z.B. Vermeidung von Stresskauen oder Bissanpassungen
  • Schmerzmanagementstrategien wie Kälte- und Wärmetherapie

Die Behandlungen können als KG oder als MT durchgeführt werden und können auch vom Zahnarzt verschrieben werden.
Die Wärmetherapie ist eine effektive Methode zur Schmerzlinderung und Förderung der Heilung von Weichteilverletzungen. Diese Therapie nutzt die Wärme, um den Blutfluss und die Durchblutung im betroffenen Gebiet zu erhöhen, was zu einer verbesserten Nährstoffversorgung und Entspannung der Muskeln und Gewebe führt.
Ziele der Wärmetherapie:
  • Linderung von Schmerzen und Steifheit
  • Verbesserung der Durchblutung und Nährstoffversorgung
  • Reduktion von Entzündungen und Schwellungen
  • Verbesserung der Beweglichkeit und Funktion Linderung von Stress und Angst

Typische Behandlungsmethoden der Wärmetherapie:
  • Heißpackungen
  • Infrarotstrahlung
Kinesiotaping ist eine moderne Therapiemethode, bei der elastische Tapes auf die Haut aufgeklebt werden, um Schmerzen zu lindern und die Beweglichkeit zu verbessern. Diese Tapes werden aus einem hautfreundlichen, atmungsaktiven Material hergestellt und haben eine hohe Dehnbarkeit, um eine natürliche Bewegung des Körpers zu ermöglichen.
Ziele der Kinesiotaping-Therapie:
  • Linderung von Schmerzen Verbesserung der Durchblutung
  • Reduktion von Schwellungen und Entzündungen
  • Stärkung der Muskeln und Verbesserung der Koordination
  • Förderung der Heilung von Verletzungen
  • Verbesserung des Lymphabflusses

Von Schmerzlinderung über leichte Stabilisierung von Gelenken bis hin zur Aktivierung bestimmter Nerven und Muskeln kann Kinesio-Taping unterstützend wirken.
Funktionelle Verbände sind eine wichtige Methode der Physiotherapie, die darauf abzielt, eine bestimmte Funktion oder Bewegung zu unterstützen oder zu verbessern. Nach Verletzungen im Bereich von Gelenken können mittels funktioneller Verbände bestimmte Bewegungen gezielt einschränkt werden. Diese „starren“ Verbände dienen dazu, verletzten Körperstrukturen die Möglichkeit zur Heilung zu geben und können aus verschiedenen Materialien, wie z.B. Baumwolle, Elastan oder Neopren bestehen.
Ziele der Funktionellen Verbände:
  • Unterstützung der Gelenke und Muskeln bei Verletzungen oder Überlastung
  • Verbesserung der Körperhaltung und Schmerzlinderung
  • Verhinderung von Verletzungen durch Stabilisierung gefährdeter Bereiche
  • Beschleunigung des Heilungsprozesses durch verbesserte Durchblutung

Ein typisches Anwendungsgebiet ist das Bandagieren des Sprunggelenks nach Umknicken (Sprunggelenksdistorsion) um beeinträchtigende Belastungen beim Sport und im Alltag zu vermeiden.

Unsere Vision

Warum OPN UP?to open up bedeutet sich zu öffnen, zu entfalten, neue Pfade zu beschreiten, aus Mustern auszubrechen und sich neu zu erfinden.

Wir öffnen einen Raum der Vernetzung von Fachgebieten und befördern echte interdisziplinäre Kommunikation. Durch ständige Fort- und Weiterbildung bleiben wir am Puls der Zeit, um dir das Maximum an Kompetenz zur Verfügung zu stellen! Bei uns kannst du dich voll entfalten und DEINE Ziele mit dem für dich besten Weg erreichen!

Wir wollen die Offenheit für die Anwendung unterschiedlicher Therapieformen fördern um Menschen noch besser und ganzheitlicher behandeln zu können.

Unser Ziel

Mit unserem ganzheitlichen Therapieansatz wollen wir DEINE Ziele erreichen. Die Kombination aus Osteopathie, Physiotherapie und weiteren Therapiemethoden wie Myoreflextherapie und chiropraktische Behandlungen holt das Beste aus dir heraus! Wir brechen starre Denkmuster auf um die für dich bestmögliche Behandlungsmethode zu finden.

Über uns

OPN UP in Saarbrücken

Wir sind ein junges Team mit hoher Fachkompetenz und einem Maximum an Motivation. Unsere Erfahrungen im Leistungs- und Breitensport sowie der Betreuung von Patienten aller Alters- und Leistungsstufen macht uns zum perfekten Begleiter auf deinem Weg zu mehr Lebensqualität.

Methoden

In welchen Bereichen können wir dir helfen?

Osteopathie

... ist eine ganzheitliche Betrachtungsweise des menschlichen Körpers. Ihre Untersuchungs- und Behandlungsmethoden zielen darauf ab, den Kern des Problems zu finden und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.

Physiotherapie

... ist eine Kombination aus spezifischem Training und manuellen Techniken, mit denen die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des menschlichen Körpers verbessert wird.

Neuro & Biofeedback

... stellen schon seit Jahrzehnten eine fundierte und erfolgreiche Methode dar, die neuronalen Mechanismen verständlich zu machen, die Konzentrationsfähigkeit zu trainieren und Stress zu lindern.

Myoreflextherapie

... stellt eine Behandlungsmöglichkeit gegen Funktionsstörungen des Bewegungsapparates dar, bei der bestimmte Druckpunkte massiert werden, um Verspannungen zu lösen.

OPN UP - Praxis in Saarbrücken

Praxis in Saarbrücken

Unsere Praxis

Unsere Praxis befindet sich im Ärztehaus Medizeum im lebhaften Quartier Eurobahnhof in Saarbrücken. Durch die perfekte Anbindung an Hauptbahnhof, Öffentlichen Nahverkehr und Autobahnnetz sind wir optimal erreichbar – egal woher du kommst. Unsere Lage steht sinnbildlich für die Vernetzung bestehender Verbindungen und gleichzeitig die Möglichkeit neue Wege zu gehen. #OPNplace

In Saarbrigge dahemm, aber in der Welt zuhause.

Bewertungen

Was unsere Patienten sagen...

Osteopathie Saarbrücken | Physiotherapie Saarbrücken | Naturheilkunde Saarbrücken